Nachhaltigkeitsmodule in der Ausbildung

Zusammen mit dem Arbeitgeberverband Chemie Rheinland-Pfalz führt Provadis aktuell eine Qualifizierung im Bereich „Nachhaltigkeit in der Ausbildung“ mit mehreren Mitgliedsunternehmen des Verbandes durch. In den ersten Workshops die bei Boehringer Ingelheim stattfanden, wurden je Auszubildende und Ausbildungskräfte mit dem komplexen Thema vertraut gemacht und ermutigt, sich an der Realisierung betrieblicher Nachhaltigkeitsziele zu beteiligen. Die Ausbilder*innen wurden gleichzeitig fit gemacht ihre Auszubildenden bei der Erkundung des Betriebes und Entwickeln von Ideen kompetent zu begleiten und gemeinsam Nachhaltigkeitsprojekte anzustoßen und umzusetzen.

Auszubildende sind eine wertvolle Ressource für Nachhaltigkeit im Unternehmen. Sie sind wissbegierig und willig, Arbeitsabläufe nachhaltig zu gestalten. Gleichzeitig haben sie oft noch den unverstellten Blick auf Prozesse und können Innovationen unbedarft entwickeln, wenn man ihnen den Raum und fachliche Begleitung gibt. Tolle Projektideen sind auf jeden Fall von allen Teilnehmenden vorhanden!

Weitere Informationen: Marny.schroeder(at)proavdis.de oder 06930528305