Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Personalcenter
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Pharmakant/-in (Standort Marburg)

Du interessierst dich für Pharmazie und technische Zusammenhänge und möchtest deine naturwissenschaftliche Neigung zum Beruf machen? Bei der Ausbildung zum/zur Pharmakant/in gehört zu deinen Aufgaben die industrielle Herstellung von chemischen und pflanzlichen Wirkstoffen wie Tabletten, Salben oder Impfstoffe. Die Herstellung erfolgt mit Hilfe von automatisierten Maschinen und Anlagen. Du bedienst, wartest und kontrollierst die dafür notwendigen Anlagen. Gemeinsam mit einem unserer Partnerunternehmen ermöglichen wir dir einen optimalen Einstieg in das Berufsfeld der Pharmazie.

In unseren FAQ's findest du weitere Informationen rund um die Ausbildung.

  • einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • ein Interesse an Naturwissenschaft und Technik
  • eine Ausbildungsdauer von 3 ½ Jahren
  • eine mögliche Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen
  • eine Vielfalt an Ausbildungsorten (verschiedene Abteilungen der Partnerunternehmen in Hessen sowie Ausbildungseinrichtungen von Provadis)
  • eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer
  • die Herstellung und Verpackung von Arzneimitteln
  • die Bedienung technischer Einrichtungen wie z. B. Mischapparate, Granulatoren, Trockner, Salbenrühranlagen
  • die Überwachung und Bedienung spezifischer Verpackungslinien
  • das Arbeiten im Sterilbereich
  • die Durchführung physikalischer Messungen
  • die Kontrollen zur Qualitätssicherung

 

  •  Industriemeister/-in Chemie
  •  Industriemeister/-in Pharmazie
  •  ein berufsintegrierendes Studium: Bachelor of Chemical Engineering

Erfahrungsbericht

"Nach dem Abschluss der Realschule habe ich mich in einem persönlichen Gespräch über den Beruf der Pharmakantin informiert und anschließend die Ausbildung begonnen. Im Verlauf meiner betrieblichen Ausbildung wurde ich in den Bereichen zur Herstellung und Verpackung von Tabletten, Lösungen und Salben eingesetzt. Hier lernte ich neben den entsprechenden Fertigungsabläufen die zugehörigen In-Prozess-Kontrollen kennen, wie zum Beispiel das Prüfen von Aussehen und Gewicht der Produkte. Während meiner Ausbildung habe ich außerdem Grundkenntnisse in der Verfahrens-technik und Labortechnik erworben sowie beispielsweise in der Pharma-Qualitätskontrolle Methoden zur Feststellung der Zusammensetzung von Arzneimitteln erlernt."

Melanie Brückner

Bewerbung (Standort Marburg)

Bewerbung an:
E-Mail:  csl.ausbildungprovadis.de
Post:    
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Stichwort: Meine Ausbildung bei GSK Marburg
Andrea Bachmann
Emil-von-Behring-Straße 76
35041 Marburg

Bei Rückfragen zur Bewerbung:
Tel. +49 6421 39-5959
csl.ausbildungprovadis.de

Bei Rückfragen zur Ausbildung:
Jan Achnitz
Tel: +49 6421 39-4022
jan.achnitzcslbehring.com

Bewerbung an:
E-Mail:  gsk.ausbildungprovadis.de
Post:     
Provadis  Partner für Bildung und Beratung GmbH
Stichwort: Meine Ausbildung bei GSK Marburg
Andrea Bachmann
Emil-von-Behring-Straße 76
35041 Marburg

Bei Rückfragen zur Bewerbung:
Tel. +49 6421 39-5959
gsk.ausbildungprovadis.de

Bei Rückfragen zur Ausbildung:
Johanna Erkel
Tel.: +49 6421 386-6076
johanna.x.erkel(at)gsk.com

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos