Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet Feingerätebau

Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet Feingerätebau

Du interessierst dich für technische Zusammenhänge und besitzt handwerkliches Geschick? Dann bewirb dich für eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet Feingerätebau. Deine Tätigkeit während der Ausbildung ermöglicht dir Einblicke in die Bereiche

Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik, CNC-Technik und Informatik. Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen bieten wir dir einen spannenden und abwechslungsreichen Einstieg in das Berufsleben.

Informationen über den Beruf

Informationen über den Beruf

Das bringst du mit

  • guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • besonderes Interesse an Technik und handwerkliches Geschick

Das erwartet dich

  • eine Ausbildungsdauer von 3 1/2 Jahren
  • eine mögliche Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen
  • eine Vielfalt an Ausbildungsorten (verschiedene Abteilungen der Partnerunternehmen in Hessen sowie Ausbildungseinrichtungen von Provadis)
  • eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Das sind deine Aufgaben

  • Einsatz moderner Technologien: Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik, CNC-Technik, Informatik
  • Programmierung und Bedienung von Maschinen mit numerischer Steuerung
  • Arbeiten an konventionellen und an CNC-Maschinen
  • Anfertigung von Einzelteilen aus unterschiedlichen Werkstoffen mithilfe von Werkzeugen und Maschinen
  • Instandhaltung und Reparatur von Justier-, Mess, Waage- und Zähleinrichtungen, Vorrichtungen, Fertigungs- und Montagehilfen, Neuanfertigung von Anlagenteilen, Spezialwerkzeugen, medizinischen und optischen Geräten

Diese Wege stehen dir offen

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor / Master

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht

"Für mich war immer klar: Eigenes Geld verdienen, so schnell wie möglich. Und für Technik habe ich mich auch immer interessiert. Außerdem werden Industriemechaniker  immer gesucht – ich glaube das ist ein krisensicherer Job. Industriemechaniker, die im Einsatzgebiet Feingrätebau  tätig sind, fertigen Einzelteile, Geräte, Apparaturen und Vorrichtungen. Hier kommt es vor allem drauf an, sehr genau zu arbeiten. Denn trotz aller Geräte und Maschinen, ist perfekte handwerkliche Arbeit bei der Montage von feinwerktechnischen Geräten und Baugruppen sehr wichtig. Wir stellen Zahnräder und Wellen her, die wir mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen produzieren. Ich mag die tägliche Routine und es gefällt mir, dass neue Arbeitsbereiche sehr ausführlich erklärt werden. Mir gefällt der Werkstattgeruch und am liebsten arbeite ich an den großen Maschinen. Ich fühle mich gut aufgehoben. Die Ausbilder sind sehr geduldig und wir sind durch die Arbeit im Betrieb schon sehr gut auf die Schule vorbereitet. Ich gehöre plötzlich zu den Besten in der Berufsschulklasse. Das macht richtig Spaß. Ich hoffe, dass mich mein Betrieb nach der Ausbildung übernimmt.

Nikolas B., 19 Jahre, 2. Lehrjahr

 

Bewerbung

Bewerbung

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Bewerbungen für Ausbildungsplätze am Standort Frankfurt am Main

Bewirb dich bevorzugt über unsere Online-Bewerbung:

Alternativ per Post:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Personalcenter
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Anja Wittenburg
Personalreferentin
Metalltechnische Ausbildung
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-83681
Fax: +49 69 305-26513
E-Mail: ausbildung(at)provadis.de