Industriemechaniker/in Einsatzgebiet Instandhaltung

Industriemechaniker/in Einsatzgebiet Instandhaltung

Du hast Verständnis für technische Zusammenhänge und besitzt dazu handwerkliches Geschick? Die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in im Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau ermöglicht dir Einblicke in die Bereiche Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik und Informatik und bietet dir

einen praxisnahen Einstieg in das Berufsleben. Eine deiner Aufgaben während der Ausbildung ist z.B. das Warten, Instandsetzen und Optimieren von Maschinen und Systemen.

Informationen über den Beruf

Informationen über den Beruf

Das bringst du mit

  • einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Interesse an Naturwissenschaft und Technik

Das erwartet dich

  • eine Ausbildungsdauer von 3 1/2 Jahren
  • eine mögliche Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen
  • eine Vielfalt an Ausbildungsorten (verschiedene Abteilungen der Partnerunternehmen in Hessen sowie Ausbildungseinrichtungen von Provadis)
  • eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Das sind deine Aufgaben

  • Maschinen und Systeme warten, inspizieren, instand setzen und optimieren
  • betriebliche Qualitätssicherungssysteme anwenden sowie die Ursachen von Qualitätsmängeln systematisch suchen, beseitigen und dokumentieren
  • die Neuanfertigung von Anlagenteilen, Rohrleitungen und Befestigungen
  • der Einsatz moderner Technologien: Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik, Informatik

Diese Wege stehen dir offen

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor / Master

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht

" Wichtig ist mir vor allem, mein eigenes Geld zu verdienen und mit der Ausbildung eine sichere Grundlage für mein Leben zu schaffen. Weiterbilden kann ich mich später immer noch.

Industriemechaniker sind oft mit Säge, Feile und Schraubenschlüssel unterwegs und arbeiten an technischen Baugruppen, Rohrleitungen aber auch an technischen Steuerungen. Elektrotechnik ist für uns ebenso wichtig wie Hydraulik und Informatik. Ich habe schon viele verschiedene Schweißverfahren erlernt und finde es gut, dass wir sehr praxisnah ausgebildet werden.

Ich kann mir vorstellen, später an der Abendschule noch den Techniker zu machen. Unsere Ausbilder ermutigen uns den Blick über den Tellerrand zu riskieren und sie helfen uns, wenn etwas mal nicht gleich leicht von der Hand geht."

Benjamin K., 18 Jahre, 2. Lehrjahr

Bewerbung

Bewerbung

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Bewerbungen für Ausbildungsplätze am Standort Frankfurt am Main

Bewirb dich bevorzugt über unsere Online-Bewerbung:

Alternativ per Post:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Personalcenter
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Anja Wittenburg
Personalreferentin
Metalltechnische Ausbildung
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-83681
Fax: +49 69 305-26513
E-Mail: ausbildung(at)provadis.de