Industriemechaniker/in Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau

Industriemechaniker/in Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau

Du hast Verständnis für technische Zusammenhänge und besitzt dazu handwerkliches Geschick? Die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in im Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau ermöglicht dir Einblicke in die Bereiche Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik und Informatik und bietet dir

einen praxisnahen Einstieg in das Berufsleben. Eine deiner Aufgaben während der Ausbildung ist z.B. das Sicherstellen und Verbessern der Funktionsfähigkeit von Maschinen und Anlagen.

Informationen über den Beruf

Informationen über den Beruf

Das bringst du mit

  • einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Interesse an Naturwissenschaft und Technik

Das erwartet dich

  • eine Ausbildungsdauer von 3 1/2 Jahren
  • eine mögliche Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen
  • eine Vielfalt an Ausbildungsorten (verschiedene Abteilungen der Partnerunternehmen in Hessen sowie Ausbildungseinrichtungen von Provadis)
  • eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Das sind deine Aufgaben

  • das Sicherstellen und Verbessern der Funktionsfähigkeit von Maschinen und Systemen
  • Erstellen von Wartungs- und Inspektionsplänen und Durchführen der Inspektionen
  • die Instandhaltung, Reparatur und Wartung von Maschinen, Anlagen, Pumpen, Rührern, Getrieben, Motoren
  • die Neuanfertigung und Anpassung von Maschinen und Maschinenteilen, Anlagenteilen, Apparateteilen, Pumpenteilen
  • der Einsatz moderner Technologien: Elektrotechnik, Pneumatik, Hydraulik, Informatik

Diese Wege stehen dir offen

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor / Master

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht

" Wie Maschinen funktionieren und wie man sie weiterentwickeln kann, hat mich schon immer interessiert. Weil ich außerdem davon überzeugt bin, dass praktisches Arbeiten genau meine Sache ist, habe ich mich für die Ausbildung entschieden.

Als Industriemechaniker ist man immer mit Messschieber, Bohrmaschinen und Schraubenschlüssel unterwegs und sorgt für die Instandhaltung und Reparatur von Maschinen. Wir müssen sehr genau arbeiten, aber auch Kreativität ist gefordert, etwa bei der Fertigung von Einzelteilen oder bei der Problemlösung. Das Arbeiten an großen Werkzeugmaschinen macht mir viel Spaß, und auch die Demontage und Montage von Anlage ist interessant. Das wichtigste für mich: Jeder Arbeitstag vergeht wie im Flug.

Bei der Provadis und in den Ausbildungsunternehmen am Industriepark sind die Ausbildungsbedingungen super. Mit meinen Ausbildern und mit den anderen Azubis komme ich auch bestens zurecht. Mir macht das Lernen jetzt viel mehr Spaß. Wenn alles glatt geht, möchte ich noch ein Maschinenbau-Studium dranhängen – ich denke, hier werde ich bestens darauf vorbereitet."

Tobias E., 21 Jahre, 2. Lehrjahr   

Bewerbung

Bewerbung

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Bewerbungen für Ausbildungsplätze am Standort Frankfurt am Main

Bewirb dich bevorzugt über unsere Online-Bewerbung:

Alternativ per Post:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Personalcenter
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Anja Wittenburg
Personalreferentin
Metalltechnische Ausbildung
Industriepark Höchst B852
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-83681
Fax: +49 69 305-26513
E-Mail: ausbildung(at)provadis.de