Inhouse-Programme

Die Anforderungen an Ihre Mitarbeiter, die sich aus Veränderungen und strategischen Zielen in Ihrem Unternehmen ergeben, wie z. B. bei der Einführung neuer Technologien, der Steigerung der Produktivität usw., sind Ausgangspunkt für unser Handeln.

Inhouse-Programme sind effektive und effiziente Maßnahmen, um mit Ihren Mitarbeitern an der Realisierung Ihrer Ziele zu arbeiten. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer Vorgehensweise bei der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung eines Inhouse-Programms.

Themen

In den Inhouse-Programmen qualifizieren wir Ihre Mitarbeiter so, dass sie über ein fachübergreifendes Verständnis des Produktionsprozesses verfügen, die Zusammenhänge der Produktionsschritte erkennen und in der Lage sind, Prozess-Optimierungspotenziale abzuleiten. Sie können eine anforderungsgerechte Personalplanung und -entwicklung sicherstellen und Ihren Personaleinsatz flexibilisieren. Wählen Sie aus unseren vielfältigen Fachthemen.

- Thermische Verfahrenstechnik
- Mechanische Verfahrenstechnik
- Prozessleittechnik
- Anlagentechnik
- Elektrotechnik
- Steuerungen (SPS)

In den Inhouse-Programmen lernen Ihre Mitarbeiter, zielorientiert zu kommunizieren, Konflikten vorzubeugen und diese zu lösen, Kollegen zu motivieren und teamorientiert zu arbeiten. Stellen Sie so eine reibungslose Zusammenarbeit und schichtübergreifende Fachsowie Führungsverantwortung im Betrieb sicher! Dies fördert das Identifikations- und Bindungspotenzial der Mitarbeiter mit ihrem Betrieb und trägt positiv zum Arbeitsklima bei. Wählen Sie aus unseren vielfältigen Fach- und Führungsthemen sowie Themen im Bereich Soft Skills.

- Der Meister als Coach und Führungskraft
- Vorbereitung auf die Führungsverantwortung als Betriebsleiter
- Effiziente Schichtübergabe
- Konstruktiver Umgang mit Konflikten
- Projektmanagement
- Mediation
- Schwierige Gespräche führen
- Coaching
- Unterstützung bei Outplacementprozessen

TIPP: Führungstraining für Mitarbeiter
Sie möchten sich oder einzelne Mitarbeiter in den folgenden Führungsthemen weiterbilden? Teilen Sie uns Ihr gewünschtes Weiterbildungsthema und die Anzahl der Teilnehmer mit. Die Fachexperten von Provadis erstellen ein passendes Angebot für Ihre Bedürfnisse!

Der Meister als Coach und Führungskraft:
• Führungsstile und -instrumente, Motivation, Delegation und Beurteilung
• Kommunikation und zielgerichtete Gesprächsführung
• Führung von Teams und Gruppen, Rollen im Team und Konfliktmanagement

Vorbereitung auf die Führungsverantwortung als Betriebsleiter:
• Sicherheitsmanagement und Umweltschutz
• Genehmigungsverfahren, technische Vorschriften und Regeln
• Arbeitsrechtliche Grundlagen, Verantwortung und Haftung
• Führungsverhalten, Motivation und Gesprächsführung

Zukünftige Führungskräfte entwickeln:
• Möglichkeiten der kombinierten Aus- und Fortbildung
• Beispiel: in 36 Monaten Nachwuchsführungskräfte zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau und zum/zur Handelsfachwirt/-in entwickeln

 

In den Inhouse-Programmen qualifizieren wir Ihre Mitarbeiter so, dass sie durch gezielte Schwachstellenanalyse die Grundlagen für ein hohes Qualitätsniveau und geringere Stillstandzeit sowie geringe Ausschussquoten schaffen. Ihre Mitarbeiter analysieren und interpretieren die Arbeitsschritte und sind in der Lage, die richtigen Maßnahmen aus den Ergebnissen abzuleiten und umzusetzen. Wählen Sie aus unseren vielfältigen Fachthemen.

- Biotechnologie
- Upstream Processing/ Downstream Processing
- Pharmazeutische Qualitätssicherung
- Pharmazeutische Technologie
- Konfektionierung
- Molekularbiologie/ Gentechnik
- Fermentationstechnik
- Arzneimittelkunde
- Hygiene und Aseptik

In den Inhouse-Programmen sensibilisieren wir Ihre Mitarbeiter für ein ausgeprägtes Sicherheits-, Umwelt und Compliance-Bewusstsein. Darüber hinaus lernen sie, wie Ausfallzeiten und Kosten reduziert und rechtssichere Dokumentationen für ein erfolgreiches Audit gewährleistet werden.

- Qualitätsmanagement
- Dokumentation
- Validierung
- Audits/ Behördeninspektion
- Reinraum
- Awareness
- Risikoanalyse
- Abweichungen/ Änderungen
- Qualifizierung

In den Inhouse-Programmen lernen Ihre Mitarbeiter die Hintergründe und Chancen aktiver Öffentlichkeitsarbeit bei Werks- oder Verkehrsunfällen oder bei Produktproblemen kennen. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeitsweise von Journalisten und darüber hinaus wichtige Anregungen und Hilfestellungen für den Aufbau Ihrer Notfallorganisation.

- Überblick Medienarten, dabei Arbeits- und Denkweisen von Journalisten
- Worte sind Bilder: Zielgruppengerechte Sprache
- Arten und Abläufe von Interviews
- Umgang mit kritischen und unfairen Fragen
- Hilfen und Anregungen für die Aufbau- Ablauforganisation bei Krisen

Leistungen

Acht Bausteine einer erfolgreichen Mitarbeiterqualifizierung

Bedarfsanalyse
Ermitteln Sie mit unseren Trainern, Dozenten sowie mit Einstufungstests den Qualifizierungs- und Personalentwicklungsbedarf auf Basis Ihrer Unternehmensziele und der Ziele der Mitarbeiter.

Konzepte
Entwickeln und konfigurieren Sie mit uns anforderungs- und bedarfsgerechte Bildungsmaßnahmen, die die Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanliegen berücksichtigen und Kosten- und Nutzenaspekte möglicher Lösungen gegenüberstellen sowie an den Kompetenzen der Teilnehmer anknüpfen.

Planung
Planen, verwalten und steuern Sie Ihre (Pflicht-) Schulungen mithilfe unseres einfach integrierbaren Schulungsplanungstools. Behalten Sie den Überblick und ermöglichen Sie so eine proaktive, strukturierte und ergebnisorientierte Durchführung der Bildungsmaßnahmen bereits bei der Planung.

Organisation
Setzen Sie professionelle Bildungskonzepte als Präsenz- oder Fernlernschulungen oder über unsere validierte Lernplattform FIT²-Coach um. Wir unterstützen Sie bei der Organisation, Kommunikation und praktischen Umsetzung sowie dem technischen Support.

Durchführung
Durch die interaktiven Bildungskonzepte erzeugen wir hohe Aufmerksamkeit bei den Teilnehmern von Weiterbildungsmaßnahmen (Training, Workshop, Seminar, Gruppenarbeit etc.). Wir vermitteln die relevanten Inhalte und schaffen gemeinsam mit Ihnen und den Mitarbeitern das Bewusstsein und den Willen zur Erreichung der vorgegebenen Trainingsziele.

Monitoring
Visualisieren Sie den Erfolg der Schulungen oder decken Sie Schwachstellen und neue wichtige Themenschwerpunkte schon während der Durchführung der Bildungsmaßnahme auf. Das Monitoring der Trainer von Provadis sichert eine flexible Reaktion und fördert die soziale, fachliche und methodische Qualität der Maßnahmen.

Erfolgskontrolle
Stellen Sie mit unserer Wissensdiagnostik, Feedbackgesprächen, Teilnehmerbefragungen und Tests/Prüfungen einen messbaren und nachhaltigen Lernerfolg sicher und steigern Sie die Lerneffizienz der Teilnehmer.

Dokumentation
Weisen Sie mithilfe der Lerntechnologie FIT² die Durchführung und den Lernerfolg Ihrer Schulungen behördenkonform und rechtssicher nach bzw. leiten Sie effektive und effiziente Folgemaßnahmen ein.

Vorteile

Sicherheits-, Qualitäts- und Produktivitätsniveau im Betrieb erhöhen

Qualifizierte Mitarbeiter verfügen über ein fachübergreifendes Verständnis des Produktionsprozesses, erkennen Zusammenhänge und sind in der Lage, hieraus Prozess-Optimierungspotenziale abzuleiten. Darüber hinaus verfügen sie über ein ausgeprägtes Sicherheits-, Umwelt- und Compliance-Bewusstsein und stärken dieses im Betrieb.

Bewusstsein für unternehmerische Verantwortung schaffen

Qualifizierte Mitarbeiter denken im Kontext von Markt-, Wettbewerbs- und Unternehmensfragestellungen und tragen mit ihren Antworten zum Wachstum des Unternehmens bei. Sie erkennen abteilungsübergreifende Zusammenhänge, decken Schwachstellen in den Unternehmensprozessen auf und sind in der Lage, hieraus Optimierungspotenziale abzuleiten und zur Verbesserung der Wertschöpfungskette beizutragen. Darüber hinaus leiten sie aus strategischen Zielen konkrete Maßnahmen ab und setzen diese zielgerichtet und teamorientiert um.

Einarbeitungsphasen effizient gestalten

Nutzen Sie unsere Outsourcing-Programme zur effizienten Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter! Wir sorgen für die Vermittlung Ihrer Compliance-Richtlinien, GMP-Unterweisungen, Ihrer firmenspezifischen Werte und Arbeitsstruktur sowie für die fachlich hochspezialisierte Einweisung Ihrer Mitarbeiter.

Ausfallzeiten, Schulungsaufwand und Kosten reduzieren

Qualifizierte Mitarbeiter sorgen für geringere Ausschussproduktion durch gezielte Schwachstellenanalyse, basierend auf fundiertem Fachwissen und reduzieren Stillstandzeiten durch sicheres Anwenden Ihres Fachwissens, ihrer Erfahrung und geeigneter Planungstools. Darüber hinaus übernehmen sie professionelle Mitarbeitereinweisungen und –unterweisungen.

Reibungslose Zusammenarbeit im Betrieb sicherstellen

Qualifizierte Mitarbeiter sind in der Lage, Kollegen zu motivieren und teamorientiert zu arbeiten. Sie beugen Konflikten vor, lösen sie und kommunizieren zielgerichtet.

Personaleinsatz flexibilisieren

Qualifizierte Mitarbeiter stellen eine schichtübergreifende Fach- und Führungsverantwortung und eine anforderungsgerechte Personalplanung und –entwicklung sicher. Sie fördern das Identifikations- und Bindungspotenzial der Mitarbeiter mit ihrem Betrieb.

Arbeitsergebnisse richtig analysieren, interpretieren und präsentieren

Qualifizierte Mitarbeiter wissen, wie sie Informationen grafisch optimal und verständlich aufbereiten, kommunizieren und präsentieren müssen. Sie können aus systematisch aufbereiteten Informationen wichtige Handlungsempfehlungen ableiten und wissen, welche IT-Werkzeuge sie für ihre Herausforderungen einsetzen müssen und tragen damit zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Betrieb bei. Darüber hinaus decken sie Schwachstellen in den Arbeitsprozessen auf und sind in der Lage, hieraus Optimierungspotenziale abzuleiten.

Mitarbeiter und Kunden für die Umsetzung von Maßnahmen gewinnen

Qualifizierte Mitarbeiter überzeugen und motivieren Mitarbeiter und Kunden für die gemeinsame Zusammenarbeit und tragen entscheidend zum positiven Arbeitsklima und zu einer höheren Mitarbeiter- bzw. Kundenzufriedenheit bei. Sie führen Gespräche zielgerichtet und sind in der Lage, Erwartungen und selbst gesteckte Resultate im Gespräch herbeizuführen und verstehen, wie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zusammenarbeiten und verhandeln. Darüber hinaus reflektieren sie vergangene Herangehensweisen und haben eine hohe Selbstmotivation, um realistische Ziele neu zu definieren und zu erreichen.

Referenzen

„Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend, unsere Ansprechpartner sind immer erreichbar und waren auch schon mehrmals vor Ort. Das ist alles andere als selbstverständlich. Sehr glücklich sind wir auch darüber, dass wir selbst zur Verbesserung des Tools Wünsche äußern können und diese sofort aufgegriffen werden. Das ist „Learning by doing” in Reinform.“
Claudia Hautzinger (SICK AG)

„Sechzehn Mitarbeiter, die die Qualifizierung absolviert haben, konnten bereits befördert werden. Durch die Vermittlung der technischen Zusammenhänge und Funktionsweisen der Verpackungsmaschinen werden die Teilnehmer qualifiziert und dafür sensibilisiert, Störungen präventiv zu vermeiden bzw. die Stillstandzeiten zu verkürzen.“
Bianca Leinweber (Frankfurter Societät GmbH) zur Motivation einer Qualifizierungsoffensive

„Wir sind hochzufrieden sowohl mit der technischen Umsetzung als auch mit der Methode der Wissensvermittlung und mit der Validierung. Wir haben unsere Erfüllungsquote von vormals rund 80 Prozent auf 95 Prozent gesteigert und gehen davon aus, dass selbst eine 100 prozentige erfolgreiche Einweisung realistisch ist.“
Jürgen Krausz (Sanofi Deutschland GmbH)

Führungstraining für Mitarbeiter?

Sie möchten sich oder einzelne Mitarbeiter in den folgenden Führungsthemen weiterbilden? Teilen Sie uns Ihr gewünschtes Weiterbildungsthema und die Anzahl der Teilnehmer mit. Die Fachexperten von Provadis erstellen ein passendes Angebot für Ihre Bedürfnisse!

Der Meister als Coach und Führungskraft

  • Führungsstile und -Instrumente, Motivation, Delegation und Beurteilung
  • Kommunikation und zielgerichtete Gesprächsführung
  • Führung von Teams und Gruppen, Rollen im Team und Konfliktmanagement

Fortbildung für Betriebsleiter mit Hochschulzertifikat

  • Sicherheitsmanagement und Umweltschutz
  • Genehmigungsverfahren, technische Vorschriften und Regeln
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen, Verantwortung und Haftung des Betriebsleiters
  • Führungsverhalten, Motivation und Gesprächsführung

Jetzt registrieren!

Haben Sie Fragen?

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Dr. Astrid Merz
Leiterin Weiterbildung
Industriepark Höchst B845
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-14387
Fax: +49 69 305-84848
E-Mail: astrid.merz(at)provadis.de

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Andrea Bachmann
Aus- und Weiterbildung Standort Marburg
Emil-von-Behring-Straße 76
35041 Marburg

Tel.: +49 6421 39-2267
Fax: +49 6421 39-4899
E-Mail: andrea.bachmann(at)provadis.de