Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst B845
Rudolf-Amthauer-Straße
65926 Frankfurt am Main

Berufsstart mit Bravour

26 von Provadis ausgebildete Fachkräfte erhalten Bestenehrung der IHK Frankfurt

Mit einer besonderen Auszeichnung beginnen 26 junge Frauen und Männer, die erfolgreich ihre Ausbildung mit Provadis abgeschlossen haben, ihren Berufsweg: Für ihre herausragenden Leistungen wurden sie jetzt von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main geehrt. Die Biologie- und Chemielaborantinnen und -laboranten, Experten für Automatisierungs- und Betriebstechnik, Chemikantinnen und Chemikanten, Fachkräfte für Lagerlogistik und Kaufleute für Büromanagement haben ihre duale Ausbildung trotz der Schwierigkeiten während der Corona-Pandemie mit Bestnoten absolviert.

Landesbester Elektroniker für Automatisierungstechnik

Simon Hotopp aus Butzbach hat seine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei Sanofi als Landesbester in Hessen abgeschlossen. „Trotz Corona wurde die Ausbildung erstaunlich gut geregelt“, sagt er. „Provadis ist sehr schnell umgestiegen und hat alle Veranstaltungen online angeboten. Bei Fragen konnten wir uns immer bei unseren Ausbildern melden. Im Betrieb ging der Alltag wie gewohnt weiter.“ Über den besonders guten Prüfungsabschluss freut er sich sehr: „Wir haben von Provadis viel Unterstützung bekommen und konnten Prüfungen aus den vorherigen Jahren zur Vorbereitung nutzen“, erzählt er. Bereits seine Zwischenprüfung hat er sehr gut abgeschlossen, die besondere Ehrung zum Abschluss als Landesbester ist jetzt ein weiteres Highlight.

Für Alexander Duttiné aus Bieber war die Bestenehrung eine Überraschung. „Dass ich mit meiner 1 als Abschlussnote zu den IHK-Besten gehöre, hätte ich nicht gedacht“, sagt der 23-jährige Elektroniker für Betriebstechnik, der seine duale Ausbildung bei Infraserv Höchst um ein halbes Jahr verkürzt hat. „Ich habe viel zuhause gelernt, aber am meisten hat mir die einwöchige, sehr intensive Prüfungsvorbereitung bei Provadis gebracht.“ Auch Tobias Morgenstern aus Eppstein blickt positiv auf die Ausbildungszeit zurück und freut sich sehr über die Auszeichnung: „Zu Beginn der Ausbildung 2018 hat niemand damit gerechnet, dass wir unter so großen Einschränkungen unseren Beruf erlernen müssen“, sagt der Chemielaborant. „Trotzdem hat die ganze Ausbildungsgruppe das gut gemeistert. Provadis als Ausbilder und die Betriebe bei Sanofi haben alles dafür getan, dass wir unsere Ausbildung in der Regelzeit absolvieren konnten. Ich studiere parallel noch „Chemical Engineering“ an der Provadis Hochschule, auch dort konnten wir durch Online-Vorlesungen die Regelstudienzeit einhalten.“

Kooperation mit Partnerunternehmen

Als größtes Aus- und Weiterbildungsunternehmen in Hessen bietet Provadis rund 400 Ausbildungsplätze pro Jahr. Die jungen Erwachsenen werden in mehr als 40 naturwissenschaftlichen, technischen, kaufmännischen und IT-Berufen in Kooperation mit Partnerunternehmen auf den Berufseinstieg vorbereitet. Provadis verfügt im Industriepark Höchst, einem der größten Forschungs- und Produktionsstandorte der Chemie- und Pharmabranche in Europa, über hochmoderne Ausbildungslaboratorien und gut ausgestattete Lehrwerkstätten.

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv-Höchst-Gruppe. Mit rund 1.700 Auszubildenden und über 4.500 Weiterbildungsteilnehmenden an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.

An der Provadis Hochschule studieren rund 1.200 Studierende in dualen und berufsbegleitenden Studiengängen mit international anerkannten Bachelor- und Masterabschlüssen.

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Personalisierungs-Cookies helfen uns, Sie besser ansprechen zu können, auch außerhalb unserer Webseiten.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos
Infos
Mehr Info