Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst B845
Rudolf-Amthauer-Straße
65926 Frankfurt am Main

Bildungskooperation mit der Elisabethenschule Hofheim

Die Bildungskooperation der Provadis Gruppe und der Elisabethenschule Hofheim verfolgt das Ziel Wahlpflichtunterricht (WPU) im Themenfeld MINT mit der Unternehmenspraxis zu verknüpfen und am außerschulischen Lernort das umzusetzen, was im schulischen Kontext nicht möglich ist. Die Elisabethenschule entwickelt sich derzeit von einer Realschule zu einem Gymnasium weiter, erachtet die berufliche Orientierung jedoch weiterhin als wichtig.

Daher wurde im Rahmen dieser Bildungskooperation vereinbart, dass in den kommenden zwei Schuljahren innerhalb eines WPU je sechs Einheiten in Werkstatt und Labor auf dem Provadis Campus an interdisziplinären MINT Projekten gearbeitet und geforscht wird. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei von Fachleuten aus der Ausbildung begleitet und erhalten Einblicke in Berufe der Industrie.

Dieses Programm ergänzt die Werkstatttage, die Berufsorientierungscamps sowie allgemeine Studien- und Berufsinformationsangebote, die Provadis als Hessens größtes Ausbildungsunternehmen und zweitgrößte duale Hochschule für Schulen der Region gestaltet.

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Personalisierungs-Cookies helfen uns, Sie besser ansprechen zu können, auch außerhalb unserer Webseiten.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos
Infos
Mehr Info