ClimateLaunchpad: Cleantech-Ideen gesucht

Der Wettbewerb fördert grüne Geschäftsideenund hilft studierende Entrepreneure bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen.

ClimateLaunchpad ist der größte Green Business Ideenwettbewerb der Welt mit Teilnehmern aus über 50 Ländern. Die Mission? Das ClimateLaunchpad richtet sich an alle Studierende, die eine grüne Geschäftsidee haben und diese weiterentwickeln wollen. Die Ideen können aus den Bereichen erneuerbare Energien, Ernährung oder Mobilität stammen. Hauptsache, dem Klimawandel wird entgegengewirkt.

Nach einer erfolgreichen Bewerbung werden die Ideen während eines intensiven zweitägigen Bootcamps, gefolgt von Coaching-Sessions, weiterentwickelt. Im Anschluss werden die Ideen bei einem nationalen Pitch-Wettbewerb, an der Provadis Hochschule in Frankfurt, präsentiert. Die beiden besten Teams werden dann zum Grand Final nach Amsterdam eingeladen, wo bis zu € 10.000 und ein direkter  Zugang zum Climate-KIC Accelerator Programm auf die Gewinner warten.

Hier die Hochschul-Website, die zum Projekt und zur Anmeldung leitet:

www.provadis-hochschule.de/clp