Provadis erhält E-Learning-Award 2019

Effizientes Anlagentraining der Provadis E-Technologies hat überzeugt

Zusammen mit der BASF Agricultural Solutions GmbH ist die Provadis 2019 mit dem Award des eLearning-Journals ausgezeichnet worden. In der Kategorie "Anlagentraining" konnte die innovative Lösung "Active Training 4.0" die Jury überzeugen.

Ziel des Projektes war es, eine Produktionsanlage in eine digitale Trainingsumgebung zu überführen, sodass es für die Bedienmannschaft der BASF möglich wird, die Anlage detailliert zu erkunden. Sogar die betriebliche Dokumentation ist verknüpft und kann geschult werden. Je nachdem welcher Anlagenfahrer das Lernprogramm nutzt, erkennt das System, welche Trainingseinheiten bearbeitet werden müssen. Das Anlagentraining umfasst in einer 360°-Ansicht die jeweils relevanten betrieblichen Unterlagen und stellt Anlagenteile und den Herstellungsprozess komplett digitalisiert und hochinteraktiv bereit. So werden Lernende aktiv in das Training einbezogen und Lerninhalte interaktiv vermittelt.

Um die Prozesse kontinuierlich zu verbessern, steht den Teilnehmern eine permanente FAQ-Funktion zur Verfügung. Neue Fragen und Antworten werden kurzfristig eingespielt, sodass die Aktualität sichergestellt ist. Durch die systematische Erfassung von möglichen Fehlbedienungen sind die Mitarbeiter mit dem Active Training 4.0 besser auf den Umgang mit möglichen Gefahrensituationen vorbereitet.

Das Konservieren von Erfahrungswissen ist für die Betriebsleitung ein entscheidender Faktor. Gehen Mitarbeiter in den verdienten Ruhestand, so bleibt wichtiges Spezialwissen im Betrieb.

Das Active Trainig 4.0 ist sowohl als AR- als auch als VR-Anwendung abrufbar und stellt somit orts- und zeitunabhängiges Lernen sicher.