Mit neuen Wegen mehr Fachkräfte gewinnen

Mehr als 21 Institutionen des Pflege- und Gesundheitsbereichs kamen zur ersten Transfertagung für Fachkräftesicherung in der Branche – weitere Tagungen in Mittel- und Nordhessen geplant.

Wie kann ich junge Menschen für Berufe im Pflege- und Gesundheitsbereich begeistern und welche Möglichkeiten habe ich als Arbeitgeber dieser Branche, Nachwuchskräfte für mich zu gewinnen? Diese entscheidenden Fragen standen im Mittelpunkt der ersten Transfertagung „Erfolgreiche Fachkräftesicherung in Pflege- und Gesundheitsberufen“ in Heppenheim, zu der das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit und das Hessische Kultusministerium eingeladen haben. Rund 40 Vertreter aus Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, Verwaltungen, der Jobcenter, Bildungsträger und Kommunen aus Südhessen nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen und durch Vorträge und Workshops von bereits erfolgreichen Projekten zu lernen.