Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst B845
Rudolf-Amthauer-Straße
65926 Frankfurt am Main

Neustart des Präsenzbetriebs mit Sicherheitskonzept

Endlich kommt wieder Leben in die Gebäude am Provadis Campus! Nach dem Lockdown, den das Land Hessen im Rahmen der Bekämpfung des Corona-Virus auch betrieblichen und überbetrieblichen Bildungsstätten verordnete, hatte die Provadis innerhalb kürzester Zeit und für sechs Wochen auf virtuellen Lehrbetrieb umgeschaltet. Ab dem 4. Mai sind erste Auszubildende wieder vor Ort – rund 65 junge Frauen und Männer, die sich auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten. Weitere werden sicher bald folgen.

Die Hausspitze hat im Sinne eines reibungslosen Betriebs in Corona-Zeiten ihren technischen Dienst und Provadis Corporate Events beauftragt, den kompletten Gebäudekomplex mit einer Signalisation zu versehen, die Sicherheitsbestimmungen jederzeit präsent macht und insbesondere Abstands- und Hygieneregeln in jedem Augenblick vergegenwärtigt. Innerhalb kürzester Zeit wurde ein Konzept entwickelt und umgesetzt, das alle Anforderungen gemäß der Gefährdungseinschätzung von Bund und Land sowie der RKI Empfehlungen berücksichtigt.

Provadis Campus: Corona-Signalisation in allen Gebäuden und Außenbereichen

Am 1. und 2. Mai wurde in einem gut koordinierten Wochenendeinsatz mit insgesamt 4 Personen die komplette Verkehrsführung innerhalb aller 4 Provadis Gebäude auf insgesamt 10 Stockwerken und über 20.000 Quadratmetern mit Trennlinien, Richtungspfeilen, Durchgangssperren, Anstehabständen, Einbahnstraßenregelungen, Sitzplatzkennzeichnung und Hinweisen neu geregelt. Smileys dort, wo man Platz nehmen darf, Frowneys – also Gesichter mit heruntergezogenen Mundwinkeln, wo ein Sicherheitsabstand bleiben soll. Jeder verseht das und – herzlichen Dank dafür – alle halten sich dran.

Rund 1.600 Sticker wurden aufgebracht und vorhandene Pflanzen, Infoboards und -paneele zu Trennvorrichtungen umfunktioniert. Bei der Umsetzung für den Außenbereich gilt es, auf besseres Wetter zu warten – so wurden der Bereich vor dem Café und die Einbahnstraße für den Gehweg entlang der Werkstatt provisorisch ausgeschildert. Bodenaufkleber werden zukünftig den richtigen Weg und korrektes Verhalten in der Warteschlange weisen. Natürlich wird auch darauf geachtet, dass alle Menschen im Gebäude Masken tragen, wenn sie den Sicherheitsabstand von 1,50 Metern nicht einhalten können. Den Auszubildenden wurden sie zusammen mit dem Verhaltenscodex, der verschiedene Schutzmaßnahmen zur Senkung eines Infektionsrisikos aufführt vorab mit der Post zugeschickt. Handdesinfektionsmittel stehen an vielen Standpunkten zur Verfügung und die Gebäude werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und gelüftet.

Und wie geht es weiter?

Provadis Corporate Events bietet Unternehmen ebenso wie Institutionen der öffentlichen Hand, die vor der Herausforderung stehen, Ihre Gebäude gemäß den speziellen sicherheitstechnischen Vorgaben mit entsprechender Signalisation zu versehen, Unterstützung bei der Erarbeitung eines Konzepts und Umsetzung vor Ort an. So profitieren andere von unserem neu erworbenen Know-how und können sich schnell und umfassend auf die aktuellen Gegebenheiten vorbereiten. Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Marko Litzinger (E-Mail: marko.litzingerprovadis.de; Telefon: +49 69 305-48002). 

 

Kundenfeedback

„Unsere Teams haben die Aufgabe, die Menschen und unsere Infrastruktur auf die schrittweise Wiederbelebung vorzubereiten, bestens erfüllt. Wir öffnen die Pforten mit dem guten Gewissen, dass wir über die behördlichen Auflagen hinaus mit vielen Maßnahmen und vor allem kontinuierlicher Information dafür sorgen, dass die Menschen sich einerseits sicher fühlen, andererseits permanent an die große Wichtigkeit der Hygiene- und Abstandsregeln erinnert werden. Wir haben gerade im Umgang mit den vielen Menschen festgestellt, dass nichts besser wahrgenommen wird als eine klare optische Signalisierung und gute Kommunikation. Die Gesundheit steht hier an erster Stelle. Ich bin positiv überrascht, mit wie viel Verständnis und Engagement die Situation in den letzten Wochen bei Provadis bewältigt wurde. Und ich danke allen Beteiligten dafür, dass sie innerhalb kürzester unseren Campus und auch die Menschen fit gemacht haben für die ersten Schritte zurück ins Leben.“
Dr. Udo Lemke, Geschäftsführer Provadis

„Das Team der technischen Dienste und das Corporate-Eventsteam haben wieder mal tolle Arbeit geleistet! Schon kurz nach der Information, dass wir den Ausbildungsbetrieb vor Ort in beschränkter Form zum 4. Mai wieder aufnehmen können, haben wir gemeinsam ein Konzept erarbeitet. Nach Freigabe erfolgte eine reibungslose Umsetzung. So sind wir für den Neustart bestens gerüstet und jeder, der unser Gelände betritt ist gut geschützt und wird permanent an die neuen Regeln des Miteinanders erinnert. Herzlichen Dank für diesen großartigen Einsatz! “
Heinz-Josef Ost, Technischer Leiter Provadis

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos