Provadis gewinnt Projekt beim Wettbewerb des BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) startete zu Jahresbeginn den Wettbewerb „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ – kurz InnoVET. Mit neuen strukturbildenden Konzepten soll die berufliche Bildung zukunftsfest gemacht und die Gleichwertigkeit dualer und akademischer Bildung unterstrichen werden.

Provadis reichte ein Konzept ein und ist nun eines von 30 Vorhaben, das aus 176 eingereichten Ideen gefördert wird. In dieser ersten Förderphase können wir das Konzept schärfen, mit den Bundessozialpartnern abstimmen und weiterentwickeln. Ziel der Projektidee von Provadis ist es, die Attraktivität dualer Ausbildung weiter zu steigern. Dabei spielen Durchlässigkeit des Bildungssystems, Heterogenität der Zielgruppen und Weiterbildung entscheidende Rollen.

Provadis freut sich eines der ausgewählten Projekte zu sein und blickt gespannt auf die kommenden, arbeitssamen Monate.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier: https://www.bmbf.de/de/innovet.html