#ProvadisGoesDigital 2019

Im Ideation LAB der Infraserv Höchst versammelten sich am 27.08.2019 160 Provadis-Mitarbeiter und unternehmensexterne Gäste, um an verschiedenen Ständen Pilotenprojekte aus dem Hause Provadis zum Thema Digitalisierung zu bestaunen und auch nach dem Motto „Die Zukunft des Lernens live erleben!“ selbst auszuprobieren. An insgesamt 13 Informationsständen präsentierten Experten aus den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, Hochschule, E-Technologies und DQC_Net Neuheiten, welche insbesondere das Lernen in Zukunft digital unterstützen und erleichtern sollen. So wurde zum Beispiel die Provadis Trainings-App aus dem Bereich Weiterbildung vorgestellt, mit der sich Seminarteilnehmer online und mit einem Smartphone oder Tablet auf anstehende Prüfungen vorbereiten können. Im Bereich Hochschule konnten sich die Gäste der Veranstaltung unter anderem ein Bild vom  Konzept des virtuellen Klassenraums machen, bei dem die Studierenden an einer „virtuellen“ Vorlesung teilnehmen können und nicht länger physisch vor Ort an der Uni anwesend sein müssen. Sehr beliebt war auch ein Stand der Ausbildung, an dem das virtuelle Schweißen ausgestellt  und ausprobiert wurde. Mittels VR-Brille und einem Sensor kann man so das Schweißen schon vorab, vollkommen ungefährlich und materialschonend üben, bevor es dann in die Werkstatt und an die Anlagen mit einem echten Schweißgerät geht.

Das neue Format #ProvadisGoesDigital traf absolut den Nerv der Gäste und erntete zahlreiches Lob. Die Teilnehmer waren begeistert schauen optimistisch in Richtung Zukunft, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Weitere Impressionen zur Veranstaltung finden Sie in unserem Video.