New Work | Recruiting 4.0

New Work | Recruiting 4.0

Den Kulturwandel erfolgreich gestalten

Digitalisierung, Flexibilisierung und Individualisierung – unsere Arbeitswelt verändert sich rasant. Themen wie mobiles und flexibles Arbeiten, andere Formen der Zusammenarbeit, Weiterbildung und Qualifizierung 4.0 rücken stärker als bisher in den Fokus des HR-Managements. Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) laden wir Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung "Recruiting 4.0 - Kulturwandel erfolgreich gestalten" am

 

 

13. November 2019

von 17:15 Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: KUPP Fläche des Industriepark Höchst.

 

 

Anhand von Praxisbeispielen wollen wir Antworten auf die folgenden Fragen suchen: Brauchen wir noch Menschen bei der Personalgewinnung oder hat der Recruiter ausgedient? Mit welchen Methoden, gewinnen wir welche Art von neuen Mitarbeitern? Und was passiert dann nach dem ersten Kulturschock? Wie gestalten wir neue Arbeitswelten und -kulturen? Wie verändern wir das Mindset – müssen und können wir das überhaupt?

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Pitches von HRTech-Startups zum Thema Recruiting. Seien Sie dabei und erleben Sie interaktive Vorträge und Impulse.

Wir freuen uns auf Sie und einen intensiven Austausch mit Ihnen!

Das Programm

17:15 Uhr Einlass und Begrüßung der Gäste

Besichtigung des Markts der Möglichkeiten
18:15 Uhr Eröffnung und Einführung durch DGFP und Provadis

(Petra Esch, Netzwerkmanagerin, DGFP e.V.
Prof. Dr. Björn Hekman, Präsident Provadis Hochschule)
18:30 Uhr Impulsvortrag und Diskussion:
"AI und Roboter bei Bayer, die Schlüssel im Kampf um die besten Talente!"

(Bernd Schmitz, Leiter Personalmarketing Bayer AG)
19:00 Uhr Impulsvortrag und Diskussion:
"Agile Unternehmen brauchen agile Mitarbeiter"

(Christopher Liebscher, Leiter Personal und Recht, BÜFA GmbH & Co KG)
19:30 Uhr Präsentation der Marktplatz-Spotlights rund um das Thema Recruiting
20:00 Uhr Umtrunk, Imbiss und Networking,

Besichtigung des Markts der Möglichkeiten

Anmeldung

Persönliche Informationen

Informationen zum Veranstaltungsort

KUPP Fläche des Industriepark Höchst
Eingang Besucherempfang Tor Ost
Industriepark Höchst
Brüningstraße 50
65929 Frankfurt am Main

 

 

 


Anfartsbeschreibung:

Ab Abfahrt A66 Frankfurt-Höchst
• auf die Königsteiner Straße (Richtung Höchst)
• rechts in die Peter-Bied-Straße einbiegen
• links in die Liederbacher Straße abbiegen
• gerade aus unter der Eisenbahn- und
Fußgängerbrücke auf die Leunastraße
• am ehemaligen Bunker vorbei, anschließend der
Beschilderung zum Tor Ost folgen.

 

Ihre Anreise mit der Bahn:

Vom Hauptbahnhof Frankfurt fahren Sie mit der
S-Bahn (Linie S1 oder S2) bis zum Bahnhof Höchst.

Markt der Möglichkeiten

Informieren Sie sich an unserem Markt der Möglichkeiten über aktuelle Trends im Bereich Recruiting.