Nachhaltigkeitssiegel für Bildungsträger erhält UNESCO-Auszeichnung

Nachhaltigkeitssiegel für Bildungsträger erhält UNESCO-Auszeichnung

Provadis wurde 2015 mit dem Qualitätssiegel nach Q3SQ-Standards zertifiziert. Q3SQ verbindet Qualitäts-, Umwelt- und Sozialstandards (CSR/Nachhaltigkeit) zu einem Standard für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Beschäftigte werden auf die zukünftigen Anforderungen und Herausforderungen globaler Märkte und die Auswirkungen globaler Umweltveränderungen vorbereitet und lernen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung Einfluss darauf zu nehmen. Die üblichen ISO-Zertifizierungen der Provadis werden somit um den Nachhaltigkeitsaspekt ergänzt.

Am Ende letzten Jahres wurde das Q3SQ-Siegel in Berlin für eine herausragende Bildungsinitiative für nachhaltige Entwicklung durch das BMBF und die Deutsche UNESCO-Kommission ausgezeichnet (darunter auch ein anderes Nachhaltigkeitsprojekt ANLIN). 29 Lernorte, 28 Netzwerke und 6 Kommunen haben die Jury durch ihr Engagement für Bildung für nachhaltige Entwicklung überzeugt. Das Qualitätssiegel Q3SQ steht für Quality Standard for Social and Sustainable Qualification (Qualitätsstandard für soziale und nachhaltige Qualifizierung) und wurde vom Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH (QFC) gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Bildung für die industrielle Aus- und Weiterbildung entwickelt. Das Netzwerk besteht aus dem QFC, Bildungsträgern (wie Provadis oder der Ausbildungsverbund Olefinpartner), Vertretern der Wissenschaft, dem Sozialpartner IG BCE und dem Arbeitgeberverband Chemie. Ziel ist es, die Grundlagen der Nachhaltigkeit in Bildungsreinrichtungen umzusetzen, sowohl bei den Beschäftigten und Ausbildern als auch bei den Aus- und Weiterzubildenden. Durch Standards soll eine neue Verbindlichkeit in der Umsetzung von Nachhaltigkeit erreicht werden.