Provadis im Dialog zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

27.08.2018 Kategorie: Aktuelles Ausbildung, Aktuelles Hochschule

Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Provadis-Geschäftsführer Dr. Udo Lemke, Abgeordnete Ulli Nissen, B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Michael Kaminski-Nissen, Provadis-Prokurist Dr. Karsten Rudolf, ZIN-Leiter Prof. Dr. Hannes Utikal, Marny Schröder, Projektleiterin ANLIN.

Die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen, Mitglied im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages, und Michael Kaminski-Nissen, Vorstandsmitglied der Unternehmensinitative B.A.U.M besuchten Provadis. Dabei lernten sie die umfangreichen Bildungs- und Forschungsprojekte von Provadis, insbesondere zum Thema Nachhaltigkeit, kennen. Darunter die Initiativen der Provadis Hochschule mit dem Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit sowie ANLIN als Berufsbildungsprojekt der Provadis Ausbildung. Weitere Gesprächsthemen waren die Brancheninitiative Chemie hoch drei von BAVC, VCI und IG BCE sowie die Anwendung der Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen um Industriekontext.