Industriefachwerker Biotechnische Produktion

Die komplexe Technologie und die hohen Qualitätsanforderungen in der biotechnischen Produktion stellen hohe Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter. Hierzu zählen im Wesentlichen:

  • Das Wissen um die besonderen Eigenschaften der verwendeten Einsatzstoffe sowie der daraus gefertigten Produkte
  • Das sichere und umweltgerechte Arbeiten im biotechnischen Fertigungsbetrieb
  • Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse aus der Chemie, der Biologie und der Biochemie, um die Herstellungsprozesse verstehen zu können und um auf Abweichungen während eines Herstellungsprozesses richtig reagieren zu können
  • Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten aus dem Bereich der Mikrobiologie, um mikrobielle Kontaminationen möglichst auszuschließen. Dazu lernen Produktionsmitarbeiter den richtigen Umgang mit sterilen Produkten, wie u.a. das Durchführen von aseptischen Probenahmen bei Fermentern

Druckversion
Die komplexe Technologie und die hohen Qualitätsanforderungen in der biotechnischen Produktion stellen hohe Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter. Hierzu zählen im Wesentlichen: Das Wissen um die besonderen Eigenschaften der verwendeten Einsatzstoffe sowie der daraus gefertigten Produkte.
  • Das sichere und umweltgerechte Arbeiten im biotechnischen Fertigungsbetrieb.
  • Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse aus der Chemie, der Biologie und der Biochemie, um die Herstellungsprozesse verstehen zu können und um auf Abweichungen während eines Herstellungsprozesses richtig reagieren zu können.
  • Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten aus dem Bereich der Mikrobiologie, um mikrobielle Kontaminationen möglichst auszuschließen. Dazu lernen Produktionsmitarbeiter den richtigen Umgang mit Sterilprodukten, wie u.a. das Durchführen von aseptischen Probenahmen bei Fermentern.
Zertifikat der Industrie- und Handelskammer

Interessiert?

Weiterbildungen zahlen sich immer dann aus, wenn Thema, Methodik und Zeitpunkt gut in Ihre Berufsbiografie passen. Deshalb können Sie hier ausführliches Informationsmaterial anfordern und dann Ihre Entscheidung treffen.

Dieses Bildungsangebot ist für Sie der Karriere-Aufzug. Sie wollen einsteigen? Hier erhalten Sie Informationen zum Teilnehmerkreis, den Seminarinhalten und –zielen. Sie finden hier auch das Anmeldeformular und attraktive Finanzierungsangebote.

Sie haben Fragen?

Für Organisationsfragen:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Beate Budinger
Organisation Weiterbildung Frankfurt
Industriepark Höchst B845
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-2851
Fax: +49 69 305-98 2851
E-Mail: beate.budinger(at)provadis.de

Für Fachfragen:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Tobias Hahn
Weiterbildung Frankfurt
Industriepark Höchst B836
65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305-4225
Fax: +49 69 305-98 80276
E-Mail: Tobias.Hahn(at)provadis.de