Pharmakant/-in (IHK)

Die Bewältigung des sich ständig wandelnden technologischen Umfeldes in der chemischen und pharmazeutischen Produktion steht im Vordergrund. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die verfahrenstechnischen

Grundoperationen, beschäftigen sich mit den Grundlagen der Pharmazie und sollen im Betrieb zu einem sicheren und störungsfreien Produktionsablauf beitragen.

Druckversion
Im Rahmen dieses Kurses werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fertigkeiten entsprechend dem Berufsbild des Pharmakanten vermittelt und durch die Anwendung in den verschiedenen Praktika vertieft. Mit der Prüfung vor der IHK erreicht der Teilnehmer einen qualifizierten Berufsabschluss.

Informationen zu Förderung und Finanzierung ( www.provadis.de/finanzierung ).

Dieser Kurs berechtigt Sie – unter bestimmten Voraussetzungen – den 'Qualifizierungsscheck Hessen' einzulösen.

Ihre Vorteile im Überblick: www.provadis.de/fortbildung
IHK-Zeugnis 'Pharmakant/-in'

Interessiert?

Weiterbildungen zahlen sich immer dann aus, wenn Thema, Methodik und Zeitpunkt gut in Ihre Berufsbiografie passen. Deshalb können Sie hier ausführliches Informationsmaterial anfordern und dann Ihre Entscheidung treffen.

Dieses Bildungsangebot ist für Sie der Karriere-Aufzug. Sie wollen einsteigen? Hier erhalten Sie Informationen zum Teilnehmerkreis, den Seminarinhalten und –zielen. Sie finden hier auch das Anmeldeformular und attraktive Finanzierungsangebote.

Haben Sie Fragen?

Für Organisationsfragen:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

Andrea Bachmann
Organisation Weiterbildung Marburg

Tel.: +49 6421 39-2267
Fax: +49 6421 39-4899
E-Mail: andrea.bachmann(at)provadis.de

Für Fachfragen:
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

Katharina Grein
Weiterbildung Marburg

Tel. +49 6421 39-2123
Fax +49 6421 39-4899
E-Mail: katharina.grein(at)provadis.de