Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Industriepark Höchst B845
Rudolf-Amthauer-Straße
65926 Frankfurt am Main

Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie

Mit dem Branchenprojekt „Bedarfsorientierte Bildungswege in der Chemie“ will Provadis gemeinsam mit dem Verbundpartner Technische Universität (TU) Dortmund die berufliche Ausbildung stärken und sie für die Chemiebranche zukunftsfest machen. Das Projekt ist auf eine Laufzeit von vier Jahren angelegt und wird als Teil der bundesweiten Exzellenzinitiative „InnoVET – Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Auf dem Provadis Campus treffen sich immer wieder die Auszubildenden und Teilnehmenden des Ausbildungs- und Studienmodellprojektes aus den Teilprojekten 1 – Ermöglichungsstrategien und Teilprojekt 2 – Akademische AusbildungsAllianz. Zu diesem Anlass haben sich Dr. Udo Lemke, Geschäftsführer, Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH, Prof.Dr. Björn Hekman, Vorstand, Provadis School of International Management and Technology AG und Petra Esch, Projektleiterin BBChemie mit einem Teil der Gruppen zu ihren bisherigen Erfahrungen ausgetauscht.

Weitere Informationen zum  Modellprojekt BBChemie 

Hinweis zu Cookies

Dieser Website verwendet verschiedene Arten von Cookies: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.

Personalisierungs-Cookies helfen uns, Sie besser ansprechen zu können, auch außerhalb unserer Webseiten.

Sie können jederzeit festlegen und ändern, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht.

Mehr dazu unter unserer Datenschutzerklärung

Infos
Infos
Infos
Mehr Info